JJRC X17 6K GPS Drohne: Kamera-Auflösung und Flugzeit

0
Spaßfaktor
Flugverhalten
Materialqualität
Aufnahmequalität
Preis-Leistung
Gesamtbewertung 4,1/5

Günstige Einsteiger-Drohnen testen wir sehr gerne, weil die Nachfrage in diesem Bereich besonders groß ist. Für Anfänger stellt die JJRC X17 mit HD-Kamera ein besonders gutes Modell dar, mit dem die Fliegerei erlernt werden kann.

>> JJRC X17 Drohne kaufen!* <<

Wir haben die Drohne in diesem Video ausführlich vorgestellt:

Technische Details

Damit ihr euch als ungeübte Drohnenpiloten nicht schwer tut, stabilisiert sich die Drohne von selbst. Um dies zu ermöglichen, kommt ein GPS-System zur Stabilisierung zum Einsatz, zusätzlich wird das Ganze noch mit einem optischen Durchflusssensor unterstützt.

Laut den Herstellerangaben schafft das Modell eine Flugzeit mit vollem Akku, von etwa 30 Minuten. Doch unseren Tests nach zu urteilen, liegen wir eher bei 25 bis 27 Minuten. Das kommt aber auch ganz auf den Flugstil drauf an, den ihr an den Tag legt.

Ihr könnt mit der JJRC X17 Drohne sowohl Fotos machen, als auch super Videos aufnehmen. Damit die Aufnahmen nicht verschwommen oder verwackelt wirken, besitzt die Cam ein modernes und hochwertiges 2-Achsen-Gimbal.

In anderen Beiträgen haben wir euch immer wieder darauf aufmerksam gemacht, was eine gute Drohne so ausmacht und dazu zählen definitiv die Flugmodi, deren Qualität und Vielfältigkeit. Die JJRC X17 Drohne hat die wichtigsten intelligenten Modis zu bieten, sozusagen die Basics.

>> JJRC X17 Drohne kaufen!* <<

Design

Zunächst möchten wir etwas zum Aussehen der Drohne sagen. Normalerweise gefallen uns besonders die faltbaren Modelle, weil sie praktisch und kompakt sind. Dieses Modell lässt sich zwar ebenfalls falten, allerdings gefällt uns die Farbe so überhaupt garnicht.

Zumindest das Orange wirkt nicht so hochwertig. Besser wäre es gewesen, der Hersteller hätte sich für die üblichen Farben, also Schwarz oder Grau entschieden. Weiß wäre übrigens auch nicht schlecht gewesen und hätte auch super zum restlichen Design gepasst.

Eine Sachen die wir noch erwähnen müssen und die wir auch als besonders wichtig erachten, ist das Gewicht der Drohne.

In unterschiedlichen Ländern gelten verschiedene Gesetze, was den Drohnenflug angeht. Diese sind oftmals an das Gewicht der Drohne gekoppelt. So gilt in Deutschland zum Beispiel eine Kennzeichnungspflicht ab 250 g Abfluggewicht.

Die JJRC X17 GPS Drohne bringt über 500 g auf die Waage, ihr müsst sie deshalb sogar in manchen Ländern registrieren lassen, für denn Fall dass ihr viel auf Reisen seid.

Betrachtet ihr mal die Rückseite der Rotorarme, werdet ihr ein paar coole LED-Leuchten entdecken. Sie eignen sich super um die Position in der Dämmerung zu bestimmen und machen auch optisch einiges her, was die „hässliche“ Farbe des Modells wieder etwas zum Ausgleich bringt.

>> JJRC X17 Drohne kaufen!* <<

Akku

Natürlich wird die Drohne über eine besonders leistungsstarke Flugbatterie angetrieben. In der JJRC X17 kommt ein Lithium-Polymer-Akku mit einem 3S-System und einer Ladungskapazität von 2850 mAh zum Einsatz. Der Akku liefert eine Spannung von 11,1 Volt.

Laut Hersteller sorgt der Akku bei voller Ladung für eine Flugzeit von etwa 30 Minuten. In unserem Test waren es maximal 27 Minuten, wobei wir gemerkt haben, dass diese Zeitspanne vom Flugstil abhängig ist.

Trotzdem hat uns das ziemlich gut gefallen, weil wir diese lange Flugzeit bei dem Preis nicht erwartet hätten. Ihr könnt natürlich auch die Flugbatterien auswechseln, um die Flugzeit zu verlängern.

Kamera

Die JJRC X17 GPS Drohne besitzt eine gute Kamera im HD-Format, die selbst unseren hohen Ansprüchen gerecht wird. Wie bereits erwähnt, wird sie über ein 2-Achsen-System stabilisiert.

Ihr könnt mit das Gimbal auch über die Fernsteuerung verstellen und euren Blickwinkel aus der Vogelperspektive heraus ganz normal verändern.

Ansonsten gefällt uns die Bild- und Videostabilisierung, sie arbeitet sauber und es gibt absolut keine Probleme mit verschwommenem Sehen oder Wacklern.

Was die 6K-Geschichte angeht, sind wir von Anfang an etwas skeptisch gewesen und in diesem Punkt sollten wir auch recht behalten.

Denn natürlich könnt ihr Bilder in 6K aufnehmen, aber eben nur BILDER und keine Videos. Wenn ihr euch aber die Werbung reinzieht und 6K Aufnahme hört, denken die meisten von euch wahrscheinlich an Videos und nicht an Fotos.

>> JJRC X17 Drohne kaufen!* <<

In den letzten Jahren ist uns aufgefallen, dass diese verwirrende Werbung gehäuft auftritt und vor allem von den etwas unbekannteren Drohnenherstellern als Marketingtrick verwendet wird. So gibt es zum Beispiel einige Drohnenkamera, mit denen ihr 4K Bilder aber keine Videos machen könnt.

Trotzdem könnt ihr mit der Kamera dieser Drohne sowohl tolle Foto- als auch Videoaufnahmen in höchster Qualität machen. Ihr bekommt ganz anständige Aufnahmeergebnisse.

Bei Videos handelt es sich halt wie erwähnt nicht um 6K Aufnahmen sondern um 2,7K und das bei 25 Bildern pro Sekunde.

Beim Fliegen ist uns aufgefallen, dass die Verbindungsstabilität ok ist. Die Drohne lässt sich mit eurem Smartphone verbinden und überträgt die Bilder direkt in Echtzeit auf euer Handy. Die Qualität, also die Auflösung der übertragenen Live-Bilder ist sehr gut, jedoch hängt manchmal kurz das Bild, besonders bei großer Entfernung tritt das Problem auf. Es ist aber minimal und hält sich in Grenzen.

Die Livebilder könnt ihr auch auf eurem Smartphone abspeichern, allerdings ist dann die Qualität etwas schlechter. Um die besten Foto- und Videoaufnahmen speichern zu können, solltet ihr eine Micro SD Karte verwenden

Insgesamt bewerten wir die Kamera der JJRC X17 GPS Drohne als gut, vor allem für diesen Preis.

Flugmodis

Wie bereits eingangs erwähnt, gibt es die Basics, also Follow Me, Waypoint und Orbit. Um den Standort der Drohne und somit auch die Modis anbieten zu können, greift das System auf GPS-Daten zurück.

>> JJRC X17 Drohne kaufen!* <<

Vor- und Nachteile

Vorteile:

  • Lange Flugzeit
  • Hochwertiger Akku
  • Sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis

Nachteile:

  • Besitzt ein paar Probleme mit den Flugmodis
  • Live-Bild stockt manchmal kurz

Fazit

Das Gesamtpaket der Drohne ist ganz gut und seinen Preis auf jeden Fall wert. Neueinsteiger können mit der JJRC X17 GPS Drohne schnell das Fliegen erlernen, denn das Modell lässt sich leicht kontrollieren und besitzt eine sehr stabile Flugbahn.

>> JJRC X17 Drohne kaufen!* <<

Die Flugmodis sind in Ordnung, allerdings dürft ihr nicht zu viel erwarten, sie liefern nicht die Qualität in ihrer Ausführung, wie zum Beispiel die Modis von DJI Drohnen. Manchmal gibt es hier Probleme mit den Flugmodis.

Eine Sache die wir ebenfalls schon erwähnt haben, ist dass der Live-Feed manchmal stockt, wenn ihr eine größere Distanz entfernt seid.

Am Ende müssen wir sagen, dass ihr für das Geld ein gutes Modell bekommt, welches sich auf jeden Fall lohnt. Natürlich gibt es hier und da ein paar kleine Macken, aber das haben viele Drohnen in dieser Preis-Kategorie.

Letztendlich kann ich die JJRC X17 GPS Drohne jedem empfehlen, der die Fliegerei erlernen möchte und dabei nicht ganz so tief in die Tasche greifen kann.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here