Rollei Actioncam 560 Touch Test, Foto, Video und Auflösungsqualität

0

Wir stellen euch heute in diesem Bericht die Rollei Actioncam 560 Touch vor. Sie besitzt ein recht unauffälliges Gehäuse und lässt sich für die verschiedensten Anwendungsgebiete nutzen.

Sie ist zusätzlich mit einem WiFi-Modul ausgestattet, welches die Actionkamera mit eurem Smartphone oder Tablet verbindet. Dafür gibt es auch eine kostenlose App, welche sich sowohl auf eurem Android- als auch IOS-Gerät installieren lässt.

Auf eurem Endgerät könnt ihr die Aufnahmen mit Hilfe des Programms bearbeiten und auf sozialen Netzwerken teilen.

Die kleine Kamera kann hochwertige 4K Videoaufnahmen mit bis 60 zu Bildern pro Sekunde erzeugen.

In unserem Testbericht zeigen wir euch, warum die Rollei Actioncam 560 Kamera zu unseren Favoriten gehört und was euch für verschiedene Funktionen erwarten. In folgendem Video könnt ihr unser ausführliches Videoreview anschauen:

Technische Daten und Fakten

Auf der Rückseite besitzt die Actionkamera einen kleinen Touchdisplay. Hier könnt ihr nicht nur die Aufnahmen, also Fotos und Video ansehen, sondern auch alle Funktionen im Menü einstellen.

Der Display ist etwa 2 Zoll groß und reicht daher vollkommen aus um die Kamera gut bedienen zu können.

Die Touchfunktion arbeitet sehr zuverlässig. Es werden sofort alle Befehle umgesetzt die eingegeben werden. Insgesamt arbeitet die Menüfunktion sehr flüssig. Die Struktur ist sehr übersichtlich aufgebaut und ihr könnt zwischen verschiedenen Szenemodi auswählen.

Unter anderem zwischen Rad fahren, Tauchen, Winter, Wassersport, Nachtmodus und dem manuellem Modus. Die Aufnahmeleistung wird dann direkt von der Kamera auf die entsprechende Szene hin optimiert.

Zusätzlich begeistert die Rollei Actionkamera 560 Touch mit einer hohen Funktionsvielfalt. Dazu zählt unter anderem die Videobildstabilisierung, welche ihr ein- oder ausschalten könnt.

Die Bildstabilisierung erfolgt einfach über 6 Achsen dank einem entsprechendem Gyroskop. Dadurch werden euch besonders ruhige Videos gelingen, auch bei wackeligem Untergrund oder Situationen in denen sich Vibrationen auf das Gehäuse der Kamera übertragen.

Im Lieferumfang sind außerdem verschiedene Filter für das Unterwassergehäuse mit im Lieferumfang dabei.

Mit dem Graufilter könnt ihr Aufnahmen trotz starker Sonneneinstrahlung machen. Der Rotfilter eignet sich zur Verbesserung des Farbspektrums bei einer Tauchtiefe im Bereich zwischen 3 und 15 Metern.

Außerdem gibt es noch einen Pinkfilter, der besonders in tropischen Gebieten im Wasser zum Einsatz kommt, um eine bessere Farbkombination der Aufnahmen zu erzeugen.

Im Set ist auch eine kleine Fernbedienung mit dabei auf der sich 3 verschiedene Taster befinden. Eine Taste ist zum Einschalten, eine zum Starten einer Videoaufnahme und eine für das Auslösen von Fotos.

Durch das 2,4 Ghz Frequenzband ist eine stabile Übertragung zwischen Funkfernbedienung und Actionkamera möglich. Die Fernsteuerung könnt ihr einfach an eurem Handgelenk tragen.

Design

Unauffällig, abgerundet und schwarz. Das sind die 3 Eigenschaften welche das äußere Erscheinungsbild der Rollei Actioncam 560 Touch ganz gut beschreiben.

Ideal ist auch das Weitwinkelobjektiv, welches über 160 Grad geht. Es fängt die wichtigsten Details ein und unterstützt euch außerdem dabei, gute Foto- und Videoaufnahmen auch bei schlechten Lichtverhältnissen aufzuzeichnen, da deutlich mehr Licht von der Linse eingefangen wird.

Im Lieferumfang ist auch ein Unterwassergehäuse mit dabei, welches bis zu einer Tiefe von Metern dicht hält und die Elektronik vor dem Eindringen von Wasser schützt. Besonders Taucher und Schnorchler profitieren davon. Ihr könnt die Cam mit der Hilfe des Gehäuses auch perfekt als Helmkamera verwenden, dafür gibt es eine entsprechende Halterung unterhalb vom Gehäuse.

Die Abmessungen betragen circa 60,2 mm x 41 mm x 24 mm und das Gewicht liegt ohne Akku bei etwa 62 g und mit Akku bei 83 g. Es handelt sich hier also um eine sehr kompakte und handliche Actionkamera.

Kamera

Bei diesem Modell ist ein kleiner Fotosensor mit einer Auflösung von 20 MP verbaut. Ihr könnt im Menü zwischen verschiedenen Auflösungsformaten auswählen.

Typischerweise werden Fotos im JPG-Format und Videos in MOV abgespeichert.

Was die Fotoauflösungen betrifft, so stehen euch die folgenden Formate zur Verfügung:

  • 20 MP (5120 x 3840 Pixel)
  • 14 MP (4320 x 3240 Pixel)
  • 10 MP (4320 x 2430 Pixel)
  • 8 MP (3840 x 2160 Pixel)
  • 5 MP (2592 x 1944 Pixel)
  • 2 MP (1920 x 1080 Pixel)

Wobei Videos sich ebenfalls unterschiedlich einstellen lassen:

  • 4K (3840 x 2160 Pixel bei 60 fps oder 30 fps)
  • 1440P (2560 x 1440 Pixel bei 30 fps)
  • 1080P (1920 x 1080 Pixel bei 120 fps oder 60 fps)
  • 720P (1280 x 720 Pixel bei 120 fps)

Akku und Laufzeit

Verbaut ist ein wiederaufladbarer Lithium-Ionen-Akku mit einer 4K Auflösung. Dieser arbeitet bei einer Spannung von 3,8 Volt und besitzt eine hohe Ladungskapazität von 1100 mAh. Damit kann die Kamera bis zu 95 Minuten am Stück aufzeichnen, wenn das WiFi ausgeschalten ist und ihr mit 4K bei 60 fps filmt. Bei einer niedrigeren Auflösung und geringeren Bildfrequenz wird der Akku deutlich länger durchhalten. Diese Werte gelten für die voll aufgeladene Lithium Ionen Batterie welche sich im Lieferumfang befindet.

Umfangreiche Funktionsvielfalt: Welche Aufnahmefeatures gibt es noch?

Die Kamera besitzt viele tolle Aufnahmemodis, welche wir sonst oftmals nur bei sehr hochpreisigen Modellen vorfinden.

Besonders die Video Loopfunktion, Zeitraffer und der Selbstauslöser kommen bei vielen Actioncams vor. Die Rollei Actioncam 560 Touch besitzt aber auch noch eine Windgeräuschreduktion, Bildstabilisierung und eine ultra schnelle Fotoserienbildfunktion.

Vor- und Nachteile der Rollei Actionkamera 560 Touch

Vorteile:

  • Sehr hochwertiger Fotosensor mit einer Auflösung bis zu 20 MP
  • Hohe Auflösungswerte
  • Qualitativ hochwertige 4K Aufnahmen
  • Lange Akkulaufzeiten auch bei einer hohen Auflösung
  • 2 Zoll Touch-Display
  • Es können Speicherkarten bis zu einer Größe von 64 GB der Klasse 10 verwendet werden
  • Hohe Funktionsvielfalt mit vielen verschiedenen Aufnahmemodi
  • 160 Grad Weitwinkelobjektiv für einen besseren Lichteinfall und geringerem toten Winkel
  • Wasserdichtes Gehäuse – bis zu einer Tiefe von 30 Metern dicht
  • Fernbedienung mit 2,4 Ghz
  • Sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis
  • WiFi Anbindung für eine stabile Verbindung zwischen Smartphone und Actionkamera
  • Verschiedene Filter für das Unterwassergehäuse

Nachteile:

  • Uns sind keine besonders negativen Merkmale aufgefallen

Lieferumfang

Im Set befinden sich alle Teile die ihr benötigt um die Rollei Actioncam 560 Touch sofort umfangreich nutzen zu können. Unter anderem sind die folgenden Elemente mit enthalten:

  • 1x Rollei Actioncam 560 Touch
  • 1x Unterwasser-Schutzgehäuse
  • 3x Aufsteckfilter (Rotfilter, Graufilter, Pinkfilter)
  • 1x Lithium- Ionen-Akku
  • 1x Kamera-Rahmen Halter
  • 1x Safety Pad Curved mit 3M Sticker
  • 1x Safety Pad Flat mit 3M Sticker
  • 1x 2-Komponenten Drehknopf
  • 1x Halterung Basic
  • 1x Fernbedienung
  • 1x USB-Kabel und Handbuch

Fazit: Lohnt sich der Kauf wirklich?

Ein Kauf der Rollei Actioncam 560 Touch Kamera lohnt sich unserer Meinung nach auf jeden Fall. Die Kamera ist für das was hier geboten wird extrem günstig und uns haben besonders die Funktionen wie die 6 Achsen Bildstabilisierung, sowie der hochwertige Sony Chip Sensor gefallen, welcher besonders scharfe 4K Aufnahmen erzeugt.

Dank dem WiFi könnt ihr die Kamera auch immer mit dem Smartphone verbinden und habt die volle Kontrolle über die Aufnahmen.

Einzigartig sind bei diesem Modell auch die verschiedenen Wasserfilter die ihr auf das Kameragehäuse aufsetzen könnt, diese Funktion haben wir bisher bei noch keiner anderen Cam gesehen.

Insgesamt gibt es von uns eine sehr gute Bewertung und eine ganz klare Kaufempfehlung!

Hier auf Amazon könnt ihr die Rollei Actioncam 560 Touch kaufen!*

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here