Testbericht zur APEMAN Action Kamera WIFI Sports Cam

0

Fotoqualität
Videoqualität
Material
Zubehör
Preis-Leistung
Gesamtbewertung 4,8/5

Bei diesem innovativen und Modernen Gerät, welches vorrangig als Helmcam bei Outdoor-Aktivitäten der unterschiedlichsten Art und Weise und dann selbstverständlich auch bei den zahlreichen Extremsportarten zum Einsatz gelangen wird, handelt es ich um ein Tool, welches mit einer ganz besonders hohen Auflösungs-Charakteristik aufzuwarten versteht.

Während nämlich die meisten, der heute im stationären Elektronikfachhandel oder auch schon im Internet erhältlichen Action Cams lediglich über 12 MP Ultra Full HD verfügen, weiß die hier vorgestellte APEMAN Action Kamera WIFI Sports Cam stattdessen bereits schon mit insgesamt sage und schreibe 20 MP Ultra Full HD aufzuwarten, was auch semi-professionelle Anwender und sogar auch die ausgewiesenen Profis schnell für das Gerät begeistern dürfte.

Apeman Actioncam hochwertige Verpackung Ultra-HD Kamera

Weitere interessante Produktmerkmale und Eigenschaften bei der APEMAN Action Kamera WIFI Sports Cam sind jedoch auch die erstaunliche Wasserdichtigkeit, die das Equipment auch für Unterwasserfilmer und -fotografen sowie für Unterwasserarchäologen und für Wracktaucher und Schatzsucher zur ersten Wahl machen dürfte.

Außerdem tragen noch zusätzlich gleich insgesamt 2 deutlich verbesserte und zum Lieferumfang gehörende Akkus, beziehungsweise Batterien und auch die sinnvolle und nützliche Transporttasche sowie diverse weitere Accessoires innerhalb des Lieferumfanges zu einer recht hohen Usability dieses Packages bei.

Der ausführliche Testbericht in unserem Videoreview:

Die Technik und Features der Kamera

Es wurde bereits auch schon eingangs beispielhaft erwähnt und dargestellt, dass die APEMAN Action Kamera WIFI Sports Cam optional natürlich auch als Helmkamera und selbstverständlich auch als Unterwasserkamera eingesetzt und genutzt werden kann.

Koffer Actioncam
Kofferset der Apeman Actionkamera

Die 20 MP leistende Kamera garantiert dann eine Auflösung von 4 K. Das verbaute wasserdichte Gehäuse gestattet es dem jeweiligen Anwender, auch ganz explizit ohne ein spezielles und zusätzliches Case, die Cam bis zu einer eindrucksvollen Wassertiefe bis zu insgesamt 30 Metern erfolgreich zum Einsatz bringen zu können.

Die Druckbeständigkeit ist dabei ohne weitere Tools stets voll gewährleistet.

Nicht nur Extremsport-Aktivitäten, sondern vor allem auch alle Outdoor-Aktivitäten rund um das Wasser und um den Wassersport bilden daher ganz besondere Anwendungs- und Nutzungsfelder für die beliebte APEMAN Action Kamera WIFI Sports Cam.

Hierzu zählen dann zum Beispiel auch Tauchen, Schwimmen, Surfen, Segeln und Wildwasser-Rafting oder selbstverständlich auch das Wasser-Ski.

Integrierte Funktionalitäten der Cam

Neben der interessanten Wasserdichtigkeit verfügt die APEMAN Action Kamera WIFI Sports Cam auch über weitere Funktionalitäten und technische Lösungen, die ihre Usability erhöhen und eine umfassende Anwendungspalette für den Nutzer eröffnen.

Eine speziell in das moderne Gerät integrierte und verbaute WIFI-Funktionalität garantiert dem Nutzer dann stets eine entsprechende Konnektivität seiner Helm- oder auch Action Cam.

Mittels APP wird es dadurch  möglich Bilder oder ganze Video-Streams im Echtzeit-Modus übertragen zu können. Die App heißt „Final Cam“ und kann sowohl für Android als auch für IOS kostenlos heruntergeladen werden. So sieht die Oberfläche der App aus:

Die Herstellung einer Verbindung mit der App war problemlos möglich. Auch das Downloader der Datein von der Speicherkarte der Kamera hat einwandfrei funktioniert. Lediglich die Bedienung der Kamera aus der Ferne über die App hat nicht geklappt.

Time-Laps Aufnahmen sind mit 100ms, 200ms, 500ms, 1 Sekunde oder 5 Sekunden möglich.

Weiterhin ist es möglich mit der Kamera ein Objekt zu bestimmen und den Fokus des Videos direkt darauf zu richten. Das Aufnehmen von Audio kann ausgeschaltet werden.

Dies ist z.B. dann sinnvoll wenn die Actioncam sozusangen an eine Drohne mit Kamera gehängt wird und der Geräuschpegel sonst unterträglich hoch ist. Welche Drohnen dafür in Frage kommen, könnt ihr hier nachlesen.

Loop Recording, also das Aufnehmen in Dauerschleife und Überschreiben der älteren Aufnahme wenn der Speicher voll ist, funktioniert entweder in 3, 5 oder 10 Minuten Schleifen.

Außerdem besitzt die Kamera einen eingebauten Gyrosensor, der die Videoaufnahmen elektronisch stabilisiert. Dieser sollte immer eingeschaltet sein, da hierbei eine deutliche Verbesserung der Aufnahmen durch Ruckelfreiheit zu erzielen ist.

Wide Dynamic Range kann aus- oder eingeschaltet werden. Das bedeutet, das die Kamera automatisch das beste aus einer Szene, egal ob Foto der Video, rausholt wenn die Lichtunterschiede zwischen Hell und Dunkel besonders groß sind.

Die Kamera kann folgende Videoaufnahmenqualitätsstufen liefern:

  • Ultra HD mit 24 Bildern pro Sekunde
  • 2,7 K mit 30 Bilder pro Sekunde
  • Full HD mit 60 oder 30 Bilder pro Sekunde
  • HD mit 120, 60 oder 30 Bildern pro Sekunde
  • WVGA mit 30 FPS
  • VGA mit 240 FPS
  • VGA 30 FPS
  • QVGA 30 FPS

Wirklich nützlich sind hierbei nur 4k 24FPS, Full HD 60 und 30 FPS spwoe HD mit 120 FPS für Slow-Motion Aufnahmen.

Für jede Aufnahme kann ein Datum gesetzt werden das anschließend auf Fotos als auch Videos erscheint. Wenn euch das egal ist, würde ich diese Funktion immer abschalten da es euch snst das Bild vermasseln kann.

Der Winkel der Kamera kann ebenfalls eingestellt sein. Da eine Actioncam meist ein Weitwinkelobjektiv besitzt ist immer 170° voreingestellt. Jedoch kann auch 140°, 110° und 70° genutzt werden.

Wenn die Kamera länger als 5 Minuten unbeaufsichtigt herumsteht, schaltet sich diese automatisch ab. Diese Funktion kann auch auf 1, 3, oder 10 Minuten gestellt werden.

Damit auch Nachtaufnahmen erstellt werden können, gibt es die Funktion „Night Scene“ Nachtaufnahme. Diese musst ausgewählt werden für Aufnhamen bei Dunkelheit.

Natürlich unterstützt die Actioncam auch eine Serienaufnahmen, dazu muss der sogenannte Burst-Modus ausgewählt werden.

Die Qualität und Schärfe der Fotos und Videos kann ebenfalls über das Menü eingestellt werden. Der Unterschied ist dabei deutlich erkennbar.

Die White Balance, bzw. Weißbalance, kann ebenfalls eingestellt werden. Dabei sind folgende Möglichkeiten gegeben:

  • Auto
  • Sonnig
  • Wolkig
  • Kunstlicht
  • Neonlicht

Die Farbe kann auf farbig, Schwarz / Weiß oder Sepia eingestellt werden.

Der ISO-Wert kann entweder auf „Auto“ gestellt bleiben oder auf 100, 200 bis zu 400 hochgedreht werden.

Der Belichtungswert kann zwischen + 2 bis -2 gedreht werden. Dadurch wird die Helligkeit des Bildes angepasst.

Es gibt außerdem einen „Anti-Shaking“ Modus. Dieser kann genutzt werden wenn die Aufnhamen besonders ruckelig werden. Dadurch wird bereits bei der Videoaufnahme das beste rausgeholt (Verwacklungen leicht ausgeglichen).

Das Menü kann auf Deutsch umgestellt werden. Weiterhin kann die Frequenz des 2 Zoll Bildschirms auf 50 oder 60 Hz festgesetzt werden.

Das Aufnahmeformat kann entweder in NTSC oder PAL gespeichert werden.

Die Anschlüsse bei der APEMAN Action Kamera WIFI Sports Cam

Die bereits erwähnte und beispielhaft dargestellte Konnektivität scheint eine der zentralen Bestrebungen gewesen zu sein, welche bei der Entwicklung und bei der ursprünglichen Konzeption dieses Gerätes einmal Pate gestanden haben.

Diverse unterschiedliche HDMI-, AV- und nicht zuletzt dann natürlich auch die stets unentbehrlichen USB-Anschlüsse tragen bei der APEMAN Action Kamera WIFI Sports Cam stets Sorge dafür, dass dieses Stück an modernster und innovativer Technik stets mit der unterschiedlichsten Hardware in Form von Personalcomputern, von Laptops und Tablets und dann natürlich auch von Smartphones und Handys, von TV-Geräten, von Projektoren und von ganzen Heimkinoanlagen, bei Bedarf verbunden werden kann.

Leider unterstützt die Mini Cam keine 64GB Speicherkarten, sondern nur bis 32gb, zumindest konnten wir in unserem Test nur die Kamera betreiben, wenn die 32GB Karte eingesetzt war.

Endlos-Schleifen und sogenannte Loop-Aufnahmen werden durch die APEMAN Action Kamera WIFI Sports Cam ebenso unterstützt, wie zum Beispiel alternativ dann auch die Nutzung und Verwendung als modernste Autokamera oder aber auch als praktische Webcam.

Die technischen Daten und Parameter der APEMAN Action Kamera WIFI Sports Cam

Auffällig ist bei der modernen APEMAN Action Kamera WIFI Sports Cam vor allem, dass sie im Vergleich mit einigen anderen Geräten derselben Preisklasse ein etwas niedrigeres Betriebsgewicht zu verzeichnen hat.

Dieses wirkt sich jedoch auf die allgemeine Usability und Stabilität der APEMAN Action Kamera WIFI Sports Cam keinesfalls nachteilig aus. Eher ist das Gegenteil der Fall, denn dieses Leichtgewicht ist ganz besonders zum Mitführen bei den Extremsportarten und bei den ganz unterschiedlichen Outdoor-Aktivitäten prädestiniert.

Das betriebsbereite Eigengewicht der 43 x 52 x 21 cm beträgt nämlich gerade einmal ganze 349 g.

Die Abmessungen des Gerätes werden durch seinen Hersteller angegeben mit 43 cm x 52 cm x 21 cm (Länge x Höhe x Breite) angegeben und spezifiziert.

Da die Einsatzmöglichkeiten einer gerade auch für den Außeneinsatz vorgesehenen Action Cam stets auch durch die Stand- und Ladezeiten der jeweils verbauten Akkus oder Batterien limitiert und bestimmt werden, ist es für den Käufe grundsätzlich besonders sinnvoll einen Zweit- oder Reserveakku zur Cam zu erwerben, um so praktisch die ununterbrochene Betriebsbereitschaft absichern zu können und keine Aufnahme oder Sequenz je verpassen zu können.

Auch bei der APEMAN Action Kamera WIFI Sports Cam, die mit grundsätzlich 2 Lithium-Ionen-Batterien funktioniert, ist es ratsam, stets mehrere Reservebatterien oder bei der Verwendung und Nutzung von wieder aufladbaren Batterien auch ein entsprechendes Ladegerät beim Outdoor-Einsatz mit sich zu führen. Bei einem Video das in Ultra-HD gefilmt wird. beträgt die Akkulaufzeit ca. 50 Minuten. Sofern ihr mit Full-HD filmt kann der Akku, sofern es nicht kalt ist und der Akku dadurch an Spannung verliert, gut und gern 2 Stunden durchhalten. Die Akkulaufzeit ist dabei durchaus vergleichbar mit der einer GoPro Hero 3 oder Hero 4. Die Ladezeit für einen Akku beträgt ungefähr 3 Stunden, dauer also relativ lang.

Die Highlights der APEMAN Action Kamera WIFI Sports Cam

Neben der hohen Wasserdichtigkeit und den zahlreichen am Gerät entsprechend verbauten Anschlüssen und Buchsen, die eine regelrecht schon als allumfassend zu bezeichnende Konnektivität garantieren und ermöglichen, sind als weitere technische Highlights und Features vor allem das Anti-Schüttel-Tool und die elektronische Bildstabilisierung zu nennen und aufzuführen.

Die mögliche Video-Auflösung wird seitens des Herstellers mit insgesamt 4 K, die Foto- und Standbild-Auflösung mit insgesamt bis zu 20 MP angegeben. Die wählbare Auflösung garantiert dem jeweiligen Nutzer und Anwender somit stets gestochen scharfe Bild- und Videoqualität bei den unterschiedlichsten Arten von Anwendungen und von Einsatzmöglichkeiten für die Cam. Das Videoformat ist Mp4 und das Videokompressionsformat h.264. Fotos können nur im JPG Format aufgenommen werden, also leider kein RAW-Format. Das bietet erst die GoPro Hero 5 oder Hero 6.  Diese kosten jedoch auch gleich mal 300€ mehr.

Ein verbauter 2-Zoll-HD-Bildschirm gestattet das Betrachten der aufgenommenen Standbilder, Fotos und Videosequenzen im Echtzeit-Modus. Die bis zu 170 Grad umfassende Ultra-Weitwinkel-Linse gehört inzwischen schon zum Standard auf dem internationalen Markt für modernste Action- und Unterwasser Cams.

Ein verbauter Timer und ein zugehöriger Selbstauslöser, der bis auf 60 Sekunden gestellt werden kann, gestatten auch die Nutzung des Gerätes zur Generierung entsprechender Selfies. Allein auch der schiere Umfang des im Handel oder alternativ auch im Internet bestellbaren Zubehörs besticht mit einem ansehnlichen Portfolio von insgesamt bis zu 24 Teilen uns nützlichen sowie sinnvollen Accessoires.

Einsatz in der Praxis

Die Kamera ist klein, liegt gut in der Hand und reagiert prompt auf jede Anweisung die über die zwei Tasten an der rechten Seite der Kamera aufgegeben werden.

Die Verbindung mit der App funktioniert ebenfalls einwandfrei.

Die Aufnahmen in 4k sind für eine Kamera dieses Preissegments wirklich Klasse. Klar sind diese nicht vergleichbar mit dem Platzhirsch GoPro, jedoch für jeden Hobbyfilmer der im Urlaub eine Actionszene filmen möchte bestens geeignet.

Die Akkulaufzeit von 2h bei Full-HD und 1 Stunde bei 4k sind absolut ausreichend. Im Lieferumfang sind bereits 2 Actioncam Batterien enthalten, sodass mindestens 2h gefilmt werden kann, auch bei Ultra-HD.

Die Bilder sind auf Grund der 20 MP wirklich gestochen scharf und teilweise besser als von der Konkurrenz die nur mit 12MP aufwartet (GoPro). Hier sind ein paar Bilderaufnahmen:

Einziges Manko hierbei ist wirklich die Lichtintensität. Wenn das Bild relativ dunkel ist, dann kann es sein, das das Bild anfängt zu „rauschen“, das ist jedoch vollkommen normal.

Die nächsten 4 Bilder zeigen den Zoom der Kamera und die entsprechende Qualität:

Normales Bild ohne Zoom
2-fach Zoom
3-fach Zoom
4-fach Zoom

Die Qualität, obwohl es bereits das maximale Zoomergebnis der Kamera ist kann sich auf jeden Fall sehen lassen. Vergleichbare Bilder von der Gopro hätten in der Einstellung „Eng“, was der maximalen Zoomeinstellung entspricht, eine deutlich schlechtere Qualität.

Das Zubehörset ist sehr umfangreich und wird jedem Anspruch gerecht. Angefangen von einer deutschen Bedienungsanleitung, bis hin zu einem Putztuch wurde an alles gedacht.

Auch der kleine Actioncamkoffer fühlt sich hochwertig an und beschützt die Kamera beim Transport.

Das einzige das unserer Meinung nach bemängelt werden kann, ist das manchmal langsame Umschalten zwischen Foto / Video und Menü. Das kann mal ein oder zwei Sekunden dauern, ist jedoch fast zu vernachlässigen.

Die Kamera blieb auch bei unserem Tauchgang auf 10m  Tiefe trocken.

Die Videoaufnahmen habt ihr bereits weiter oben gesehen.

Fazit

Das richtige Gerät für den anspruchsvollen Amateur, aber auch bereits für den ausgewiesenen Profi. Für dieses Preis-Leistungsverhältnis kann man unserer Meinung nach nicht viel falsch machen! Für einen Preis von 80€ ist diese Kamera derzeit bei Amazon erhältlich.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here