LAMAX X7.1 Naos Action Kamera Test + bis 30 m wasserdicht

0
Fotoqualität
Videoqualität
Material
Zubehör
Preis-Leistung
Gesamtbewertung 4,1/5

Bis zu 30 Meter wasserdichtes Gehäuse, Videos in einer Auflösung von 4K bei 30 Bildern pro Sekunde und ein kompakt elegantes Design. Das sind die markantesten Merkmale der günstigen LAMAX X7.1 Naos Action Kamera.

Wir haben schon viele Cams diesen Typs und Preisklasse getestet und bewertet. Wobei sich manchmal hier und da qualitative Mängel erkennen lassen. Das spiegeln auch einige Kundenberichte und Rezensionen wieder. Wer billig kauft, der kauft zweimal, richtig? Ist das bei der X7.1 Naos Action Kamera auch der Fall?

Diese Frage stellten wir uns auch, schließlich sind knapp 100 € für eine ActionCam schon ziemlich günstig im Vergleich zu einer GoPro, welche ein vielfaches kostet. Was diese Kamera so alles drauf hat, ob der Preis gerechtfertig ist und inwiefern sie sich in der Praxis schlägt, erfahrt ihr in diesem Bericht.

Technische Merkmaledrohne-check.de/testbericht-gopro-hero-3-action-cam-viel-power-und-gute-qualitaet-zum-tollen-preis

Die höchste mögliche Auflösung dieser Cam beträgt 4k.

Desweiteren wollen wir anmerken, dass es günstigere Kameras auf dem Markt gibt, welche ebenfalls 4k Videos erzeugen, allerdings aus dessen Videomaterial eine deutlich schlechtere Qualität der Aufzeichnungen hervorgeht, als dies bei der LAMAX X7.1 Naos Action Kamera der Fall ist. Diese Cam erzeugt schöne, gestochen scharfe Aufnahmen, welche die Herzen vieler Video-Fans höher schlagen lassen.

Auf der Rückseite der Actionkamera befindet sich ein 2 Zoll großer LCD-Display, auf dem ihr die Aufnahmen detailliert ansehen könnt. Die Menüführung ist dabei einfach und komfortabel gestaltet.

Fotos werden mit bis zu 16 Megapixel erzeugt und halten atemberaubende Situationen und Momente sehr lebhaft und anschaulich fest.

Alternativ könnt ihr im Menü auch geringere Auflösungen auswählen um Speicherplatz zu sparen.

Die Kamera eignet sich hervorragend zum Fotographieren der Unterwasserwelt, denn das Gehäuse ist bis zu 30 Meter wasserdicht.

Während ihr eurer Freizeitaktivität nachgeht, habt ihr wahrscheinlich keine 2 Hände mehr frei um die ActionCam richtig steuern und bedienen zu können. Dafür ist eine Fernbedienung mit im Lieferumfang enthalten, mit der ihr die Kamera bequem bedienen könnt. Die Fernsteuerung lässt sich wie eine Armbanduhr am Handgelenk tragen und ist kabellos.

Aufnahmen in der Dunkelheit und Dunkelheit sind okay aber leider auch nicht überragend gut, diese könnten besser sein.

Vorteilhafte Steuerung per App oder Fernbedienung und Aufnahmemodi

Während eurer Freizeitaktivität habt ihr sicherlich keine Hand frei um noch wichtige Einstellungen vorzunehmen, ein Video zu starten oder Fotos zu schießen. Manchmal ist die Cam auch an unzugänglichen Orten befestigt worden. In diesem Fall ist es möglich mit Hilfe der App oder der Fernsteuerung die Kamera zu bedienen.

Die App könnt ihr auf einem Smartphone oder Tablet installieren. Sie lässt sich sowohl auf Android- als auch IOS Betriebssystem installieren.

Für die Armband-Fernbedienung benötigt ihr hingegen keine App und auch kein weiteres Endgerät. Einfach umbinden und schon könnt ihr Videos starten und Fotos während des Tauchens oder Rad fahren schießen.

Neben der normalen Fotoaufnahmen könnt ihr auch Serienbilder aufnehmen. Dabei werden blitzartig mehrere Bildsequenzen durch einmaliges betätigen des Auslösers erzeugt.

Bei Videoaufnahmen sind Zeitraffer- und Slow-Motion-Aufnahmen möglich.

Seitlich befinden sich diverse Anschlüsse. Darunter ein HDMI, USB Eingang, sowie der Slot für die Speicherkarte.

Vor- und Nachteile

Um euch die Kaufentscheidung zu erleichtern, haben wir euch nocheinmal alle Vor- und Nachteile aufgelistet. Der Preis beträgt 99,99 € (Stand September 2018) und unserer Meinung nach ist das Preis-/Leistungsverhältnis noch ganz gut, auch wenn die ActionCam keine 4K Videos erzeugen kann.

Vorteile:

  • Großer 2 Zoll Display verbaut
  • Besitzt eine Fernsteuerung welche ihr einfach wie eine Armbanduhr tragen könnt
  • Wasserdichte Hülle – bis zu 30 Meter
  • Erzeugt hochwertige Qualitätsfotos bis zu 16 Megapixel
  • Bei 4K Auflösung erzeugt die Kamera bei Videoaufnahmen bis zu 30 Bilder pro Sekunde
  • Kann direkt Zeitrafferaufnahmen erzeugen ohne Nachbearbeitung

Nachteile:

  • Bisher keine

Lieferumfang

Die folgenden Elemente sind im Lieferumfang enthalten:

  • Action-Kamera LAMAX X7.1 Naos
  • Wasserdichte Hülle bis zu 30 Meter wasserdicht
  • Halterungen, Kopfband und viele weitere Befestigungsmöglichkeiten (insgesamt 23 Stück)
  • Ein Rahmen für die Benutzung ohne die wasserdichte Hülle

Fazit

Sicherlich gibt es deutlich bessere Kameras, jedoch kosten diese um einiges mehr. Der Preis der LAMAX X7.1 und die dafür gebotene Leistung stehen jedoch im Einklang miteinander.

Im direkten Vergleich mit anderen Modellen muss man noch hinzufügen, dass die Actionkamera über viele Funktionen verfügt, welche andere Cams nicht besitzen. Dazu gehören zum Beispiel die Time Lapse Videos oder die beindruckende verlangsamte Aufzeichnung (Slow Motion) ohne Nachbearbeitung der Dateien.

Diese Features ermöglichen es euch, außergewöhnliche Momente in Videoform und Qualitätsfotos problemlos in der richtigen Art und Weise aufzunehmen.

Dabei fängt die Kameralinse so viele Informationen wie möglich ein, dank des 170 Grad Weitwinkelobjektivs.

Dass der Hersteller auf Qualität setzt wird auch klar, wenn man sich die Verarbeitung der Materialien genauer anschaut, die wasserdichte Schutzhülle ist sehr hochwertig verarbeitet und gegen Erschütterungen enorm widerstandsfähig.

Zu guter Letzt bekommt ihr hier noch ein enorm umfangreiches Zubehör-Set mit insgesamt 23 Teilen.

All diese Fakten und die Tatsache dass ihr eine solche Action-Kamera für unter 100 € bekommt erhöhen die Wertigkeit der Actionkamera.

Unserer Meinung nach ist die LAMAX X7.1 Naos auf jeden Fall empfehlenswert. Sie ist derzeit für einen günstigen Preis auf Amazon erhältlich! (hier klicken)*

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here